Salmonellen

Trennbalken horizontal

Salmonellen

Salmonellen sind Bakterien, die bei Menschen und Tieren Krankheiten hervorrufen (sog. Zoonose-Erreger). Beim Menschen können sie innerhalb von 72 Stunden fiebrige Magen-Darmerkrankungen mit Erbrechen, Durchfall und Bauchkrämpfen auslösen. Salmonellen finden sich insbesondere in Geflügelfleisch und auf Eiern. Durch rigorose Küchenhygiene lassen sie sich fast vollständig vermeiden. Dazu gehört auch, dass Geflügelfleisch immer nur vollständig durchgegart gegessen wird.

Vorsicht ist auch bei rohen Eiern geboten. Das Innere von frischen Eiern ist grundsätzlich unproblematisch – heikel wird es dann, wenn das Äussere der Eierschale mit dem Inhalt des Eies in Kontakt gerät.

Salmonellen sind vor allem unangenehm, aber normalerweise nicht lebensbedrohend. Beim Auftreten der oben genannten Symptome sollten aber vor allem Personen mit Vorerkrankungen und einen insgesamt angeschlagenen Immunsystem ihren Hausarzt aufsuchen.

(Quelle: BLV et al.)
(Veröffentlicht/zuletzt geändert: 16. März 2017)
Trennbalken horizontal